Der BUCHFUNK Verlag veröffentlicht seit 2004 E-Books und Hörbücher mit Texten klassischer und zeitgenössischer Autoren. Mit seinen Produktionen ist BUCHFUNK immer wieder auf der hr2-Hörbücherbestenliste vertreten – für „Der heilige Pillendreher“ von Jean-Henri Fabre wurde der Verlag 2013 zudem mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie „Bestes Sachhörbuch“ ausgezeichnet. BUCHFUNK steht auch hinter dem weithin bekannten Hörbuchportal vorleser.net, das rund 750 Hörbücher zum kostenlosen Download anbietet.

Ein weiteres Geschäftsfeld von BUCHFUNK sind Audiodienstleistungen. Im eigenen Tonstudio werden Hörbücher und Hörspiele, unter anderem für den Schulbuchverlag Klett oder die Stadt Leipzig, produziert.

 

Der Leipziger Hörspielsommer ist eines der bundesweit bedeutendsten Foren für Hörspielkunst. Ausgerichtet vom Hörspielsommer e.V. findet das zehntägige, eintrittsfreie Festival seit 2003 in Leipzig statt. Veranstaltungsort ist der zentrumsnahe Richard-Wagner-Hain, der mehrere tausend Besucherinnen und Besucher fasst.
Jedes Jahr im Juli macht das Festival als Publikumsveranstaltung, Newcomer-Plattform und Treffpunkt der Hörspielszene von sich reden. Mit seinem repräsentativen Überblick über die aktuelle Hörspielproduktion des deutschsprachigen Raumes hat sich das Open-Air in den letzten dreizehn Jahren zu einer festen Größe im Festivalkalender entwickelt.

 

Der Hörspielsommer gehört mit zu den Initiatoren der Leipziger KulturPaten und ist gleichzeitig erstes Patenprojekt. Neben der neuen Kulturpatenschaft existiert eine bereits langjährige und sich immerwieder neu findende Kulturpatenschaft durch das Gromke Hörzentrum.

 

hoerspielsommer.de